Romane

Ich schaue

auf die Gefallenen,

nicht auf Sterne,

die längst erloschen

Newsletter       Über mich       Romane       Theaterstücke       Lyrik       Film       Kontakt       Impressum

 

Ein konsequenter Nichtstuer und Nichtbesitzer - ein Totalverweigerer des Alltags - setzt sich auf seiner Urlaubsreise von Deutschland nach Kärnten an der Seite seiner geschäftigen Frau in einer Dauerreflexion mit allem auseinander; was ihm über den Weg und in den Sinn kommt: von Tourismus über Autofahren, von Zweierbeziehungsrollen-spielen, diversen österreichischen Institutionen bis zu sich selbst, und zwar so, dass es nichts gibt, das, nachdem es die Mühlen seiner Reflexion durchlaufen hat, nicht lächerlich zurückbleiben würde.

Seine Nonstop - Reflexionsarbeit ist eine Art Kampf mit der Banalität des Alltags, der er am Ende schließlich in alltäglich - grotesker Weise zum Opfer fällt - genau zu dem Zeitpunkt, zu dem er begonnen hat, mit ihr seinen Frieden zu finden. Die Banalität erweist sich als unüberwindliche Schicksalsmacht, das Schicksal als eine Farce und die Realität als Groteske.


Tb 84 Seiten

ISBN-10: 1-5175-7310-6
ISBN-13: 978-1-5175-7310-2

10,91 €     http://www.amazon.de/Weissberg-Johannes-Wierz/dp/1517573106
Auch als e-book:   http://www.amazon.de/WEISSBERG-K%C3%A4rnten-Saga-Johannes-Wierz-ebook/dp/B005OB0TLK/ref=asap_bc?ie=UTF8
LESEPROBE   
Weissberg.html

_____________________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Mit der Veröffentlichung seines ersten Romans gerät das Leben des Hamburger Autors aus den Fugen. Seine Ehefrau erkennt sich in dem Machwerk wieder und schmeißt ihn raus.

Ein alter Freund stellt ihm in Bonn eine Wohnung zur Verfügung. Allein in der fastleeren Wohnung werden zwei alte Stühle zu seinen einzigen Gesprächspartnern, die ihn zunehmend mit seiner gespaltenen deutsch-österreichischen Identität konfrontieren.

Tb 232 Seiten

ISBN-10: 1-5175-4437-8
ISBN-13: 978-1-5175-4437-9

14,91 €     http://www.amazon.de/Zwischen-den-Stuehlen-Johannes-Wierz/dp/1517544378/ref=asap_bc?ie=UTF8
Auch als e-book:   https://www.amazon.de/ZWISCHEN-DEN-ST%C3%9CHLEN-K%C3%A4rnten-Saga-ebook/dp/B006X0IEFE/ref=asap_bc?ie=UTF8
LESEPROBE   
Zwischen_den_Stuhlen.html

Von Berlin über Hamburg nach München bis nach Kärnten führt dieses poetische Roadmovie den Erzähler und seine viel zu junge Begleiterin, Fritzi, in das Heimatdorf des Erzählers in Kärnten und damit auch weit in seine Vergangenheit. „So als hätte sich die Sternwarte um mindestens 180 Grad gedreht“, sagt Fritzi einmal am Ende des München Aufenthaltes, bevor sie nach Kärnten aufbrechen und den Bruder suchen, der laut nicht brennendem Hochglanzpapier aus Weißberg ein internationales Künstlerdorf machen möchte. Aber dort kommt alles anders, als das Hochglanzportrait des Bruders es verspricht.


Tb 360 Seiten

ISBN-10: 1-5175-7331-9
ISBN-13: 978-1-5175-7331-7

16,90 €     http://www.amazon.de/Tatarmandl-Johannes-Wierz/dp/1517573319/ref=asap_bc?ie=UTF8
Auch als e-book:   http://www.amazon.de/Tatarmandl-K-rnten-Saga-Johannes-Wierz-ebook/dp/B016C8YSVA/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr=
LESEPROBE   
Tatarmandl.html

Die Nachricht vom Freitod seines Onkels reißt den Erzähler aus seiner Stagnation.

Die intensiven Gespräche mit dem vermeintlich besten Freund seines Onkels, dem Bestatter Hutter, und das Durchforsten der zahlreichen Dossiers des Verstorbenen offenbaren ihm zunehmend dessen Lebensgeschichte und werden gleichzeitig zu einer Reise in die eigene traumatische Vergangenheit: je tiefer er eindringt desto näher kommt der Erzähler sich selbst.



Tb 154 Seiten

ISBN-10: 1-5030-6993-1
ISBN-13: 978-1-5030-6993-0

9,90 €     http://www.amazon.de/Bestattung-Johannes-Wierz/dp/1503069931/ref=tmm_pap_title_0
Auch als e-book:   http://www.amazon.de/BESTATTUNG-Johannes-Wierz-ebook/dp/B006H4U29M/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr=
LESEPROBE   
Bestattung.html

Der Erzähler ist in sein Stammcafé ge-gangen, das eigentlich ein Bistro ist. In seiner Jackentasche steckt ein Brief vom Amtsgericht, den er  nicht öffnen will. Seine Zukunft sieht nicht gerade rosig aus. Für heute hat er sich vorgenommen, den ganzen Tag und die ganze Nacht im Café zu verbringen. Er greift in den Glückstopf seiner Vergangenheit und fischt Stück für Stück seines Lebens heraus:

Die Geschichte eines in der Musikbranche Gescheiterten. Er war Songschreiber in der Platten- und Werbeindustrie. Alles wäre wahrscheinlich unerträglich, gäbe es die Kinofilme nicht, die seine eigenen Bilder immer wieder durchbrechen. Die Vergangenheit hat Spuren hinterlassen. Was ist aus dem vielversprechenden Musiktalent geworden?

Seine alte Band hat sich aufgelöst. Charly, der Bassist ist in der Psychiatrie gelandet. Er hat seine Freundin bei einem Autounfall verloren. Jetzt bastelt er aus Scheiße Männchen und plant Anschläge auf die Auto-fahrergesellschaft. Heini, der Schlagzeuger, ist Taxiunternehmer geworden und hat den Flugschein gemacht. Der Ungar, sein großer Förderer und Produzent, für den er als Ghostwriter ein Lied nach dem anderen geschrieben hat, hat sich längst in seine Heimat abgesetzt und ist untergetaucht. Auch die Frauen sind ihre Wege ohne ihn gegangen. Vor allem Constanze hat Spuren bei ihm hinterlassen. Zu spät hat er erkannt, dass auch sie auf der Gehaltsliste des Ungarn stand.


Tb 254 Seiten

ISBN-10: 1-518725503
ISBN-13: 978-1-5187-2550-0

10,91 €     http://www.amazon.de/Filmriss-Johannes-Wierz/dp/1518725503/ref=asap_bc?ie=UTF8
Auch als e-book:   http://www.amazon.de/Filmriss-Johannes-Wierz-ebook/dp/B01867U4MM/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1447952059&sr=1-1&keywords=ASIN%3A+B01867U4MMhttps://www.amazon.de/Filmriss-Johannes-Wierz-ebook/dp/B01AY96WOE/ref=asap_bc?ie=UTF8shapeimage_14_link_0
LESEPROBE   
Filmriss.html

Mühselig und voller Zufälle ist der Weg des Protagonisten vom mittellosen Dramatiker zum gefeierten Drehbuchautor – vor allem, wenn man wie er, Klaus Kinski ähnlich sieht, und glaubt, von Woody Allen höchstpersönlich verfolgt zu werden. Mit dem Oscargewinn beginnt für den Autor eine Odyssee durch die Wüste von Nevada bis zu dem tristen Wohnsilo in Deutschland, wo einst alles seinen Anfang genommen hat. Dort ist alles grau und mehr als bedrohlich. Jede Woche verfasst er ein Theaterstück, das seine Wirklichkeit in der Betonwüste widerspiegelt. Am Ende sitzt er wieder in seiner alten versifften Bude und erfährt, wer die ganze Zeit nach seinem Leben trachtet.

Eine Hommage an das New York der neun-ziger Jahre. Dort findet der Erzähler Freunde in Gestalt eines Indianers und eines jüdischen Ehepaars, das ihm auf dem Broadway ein verfallenes Theater schenkt. Auch wird ein Deutschland gezeigt, dessen Dunkelheit und Brutalität, für viele fremd sein dürfte. Der eher angelsächsische Humor und ein stetes Augenzwinkern sind das Schmiermittel, das diesen Roman von Kapitel zu Kapitel am Laufen hält.

Eine Mischung aus Tristram Shandy und den frühen Romanen von T.C. Boyle und doch wieder ganz anders.

 Taschenbuch 414 Seiten

 ISBN-10: 1495264599 
 ISBN-13: 978-1495264597

 16,10 €        http://amazon.de/GULLY-oder-die-Pfuetze-Zufalls/dp/1495264599/ref=la_B0053D9GKE_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1395774095&sr=1-2
Auch als e-book:    http://www.amazon.de/GULLY-oder-die-Pf%C3%BCtze-Zufalls-ebook/dp/B005381PFS/ref=la_B0053D9GKE_1_10?s=books&ie=UTF8&qid=1395774095&sr=1-10
LESEPROBE   
Gully.html

Der achtzigjährige Hausbesitzer, Herr Frederik, der noch am Morgen die Blätter vor dem Haus aufgekehrt hat, erleidet wenige Stunden später einen Schlaganfall. Seine Frau - wie jeden Tag auf ihre Hausarbeit fixiert - bemerkt erst spät den lebensgefährlichen Zustand ihres Mannes. Der übergewichtigen Tochter Hildegard, die mit ihren eigenen Problemen beschäftigt ist, fällt ebenfalls nichts auf. Auch das Leben des einzigen Untermieters, Rainer Demuth, ändert sich an diesem Tag schlagartig. Der Computerspezialist nimmt den schmierigen Kollegen und Frauenheld Patzek in seiner Wohnung auf. Das Leben der Hausgemeinschaft verändert sich.

 Taschenbuch 308 Seiten

 ISBN-10: 1540750868
 ISBN-13: 978-1540750860

 17,25 €        https://www.amazon.de/einer-Nebenstrasse-Johannes-Wierz/dp/1540750868/ref=asap_bc?ie=UTF8
Auch als e-book:    https://www.amazon.de/einer-Nebenstra%C3%9Fe-Johannes-Wierz-ebook/dp/B06XR5PX5Q
LESEPROBE   
In_einer_Nebenstrae.html

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Webdesign & Copyright

2018

by Johannes Wierz

Kontakt  Kontakt.htmlKontakt.htmlshapeimage_22_link_0
     ImpressumImpressum.html

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Stefan und Harry sind ein Paar, unschlagbar. Genauso fühlen sich der Protagonist, der mittellose Stadtzeitungsschreiber und sein Freund, der überbezahlte erste Schauspieler eines Stadttheaters, als sie sich nach München aufmachen, um ihr erstes gemeinsames Drehbuch zu verkaufen. Während sie von einem Termin zum nächsten hetzen, beginnt der Protagonist zu reflektieren. Am Ende ist die Seifenblase einer großen Freundschaft zerplatzt.

 Taschenbuch 130 Seiten

 ISBN-10: 1984918427
 ISBN-13: 978-1984918420

 10,01 €        https://www.amazon.de/Stefan-Harry-Johannes-Wierz/dp/1984918427/ref=sr_1_fkmr0_1?s=books&ie=UTF8&qid=1518798573&sr=1-1-fkmr0&keywords=wierz+johannes+stefan+%26+haary
Auch als e-book:    https://www.amazon.de/Stefan-Harry-Johannes-Wierz-ebook/dp/B079V6GF4N/ref=sr_1_fkmr0_2?s=books&ie=UTF8&qid=1518798573&sr=1-2-fkmr0&keywords=wierz+johannes+stefan+%26+haary
LESEPROBE   
Stefan_und_Harry.html

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Drei Romane in einem Band:


Weissberg


Zwischen den Stühlen


Tatarmandl

Taschenbuch  
684 Seiten

 ISBN-10:        198564522X
 ISBN-13: 978-1985645226

 30,00 €        https://www.amazon.de/Kaernten-Saga-Johannes-Wierz/dp/198564522X/ref=asap_bc?ie=UTF8