offizielle Webseite

lieferbare

Bücher

Romane

Weißberg


Ein konsequenter Nichtstuer und Nichtbesitzer - ein Totalverweigerer des Alltags - setzt sich auf seiner Urlaubsreise von Deutschland nach Kärnten an der Seite seiner geschäftigen Frau in einer Dauerreflexion mit allem auseinander; was ihm über den Weg und in den Sinn kommt: von Tourismus über Autofahren, von Zweierbeziehungsrollenspielen, diversen österreichischen Institutionen bis zu sich selbst, und zwar so, dass es nichts gibt, das, nachdem es die Mühlen seiner Reflexion durchlaufen hat, nicht lächerlich zurückbleiben würde

Seine Nonstop - Reflexionsarbeit ist eine Art Kampf mit der Banalität des Alltags, der er am Ende schließlich in alltäglich - grotesker Weise zum Opfer fällt - genau zu dem Zeitpunkt, zu dem er begonnen hat, mit ihr seinen Frieden zu finden. Die Banalität erweist sich als unüberwindliche Schicksalsmacht, das Schicksal als eine Farce und die Realität als Groteske.

Leseprobe




     Taschenbuch :84 Seiten

    ISBN-10 : 1517573106

    ISBN-13 : 978-1517573102

Zwischen den Stühlen


Mit der Veröffentlichung seines ersten Romans gerät das Leben des Hamburger Autors aus den Fugen. Seine Ehefrau erkennt sich in dem Machwerk wieder und schmeißt ihn raus. 

Ein alter Freund stellt ihm in Bonn eine Wohnung zur Verfügung. Allein in der fastleeren Wohnung werden zwei alte Stühle zu seinen einzigen Gesprächspartnern, die ihn zunehmend mit seiner gespaltenen deutschösterreichischen Identität konfrontieren.

Leseprobe




     Taschenbuch : 232 Seiten

    ISBN-10 : 15175443378

    ISBN-13 : 978-1517544379

Tatarmandl


Von Berlin über Hamburg nach München bis nach Kärnten führt dieses poetische Roadmovie den Erzähler und seine viel zu junge Begleiterin, Fritzi, in das Heimatdorf des Erzählers in Kärnten und damit auch weit in seine Vergangenheit. „So als hätte sich die Sternwarte um mindestens 180 Grad gedreht“, sagt Fritzi einmal am Ende des München Aufenthaltes, bevor sie nach Kärnten aufbrechen und den Bruder suchen, der laut nicht brennendem Hochglanzpapier aus Weißberg ein internationales Künstlerdorf machen möchte. Aber dort kommt alles anders, als das Hochglanzportrait des Bruders es verspricht.

Leseprobe




     Taschenbuch :360 Seiten

    ISBN-10 : 1517573319    ISBN-13 : 978-1517573317

Bestattung


Die Nachricht vom Freitod seines Onkels reißt den Erzähler aus seiner Stagnation.

Die intensiven Gespräche mit dem vermeintlich besten Freund seines Onkels, dem Bestatter Hutter, und das Durchforsten der zahlreichen Dossiers des Verstorbenen offenbaren ihm zunehmend dessen Lebensgeschichte und werden gleichzeitig zu einer Reise in die eigene traumatische Vergangenheit: je tiefer er eindringt desto näher kommt der Erzähler sich selbst. 

Leseprobe




     Taschenbuch :154 Seiten

    ISBN-10 : 1503069931

    ISBN-13 : 978-1503069930

Filmriss


Der Erzähler ist in sein Stammcafé gegangen, das eigentlich ein Bistro ist. In seiner Jackentasche steckt ein Brief vom Amtsgericht, den er nicht öffnen will. Seine Zukunft sieht nicht gerade rosig aus. Für heute hat er sich vorgenommen, den ganzen Tag und die ganze Nacht im Café zu verbringen. Er greift in den Glückstopf seiner Vergangenheit und fischt Stück für Stück seines Lebens heraus: 

Die Geschichte eines in der Musikbranche Gescheiterten. Er war Songschreiber in der Platten- und Werbeindustrie. Alles wäre wahrscheinlich unerträglich, gäbe es die Kinofilme nicht, die seine eigenen Bilder immer wieder durchbrechen. Die Vergangenheit hat Spuren hinterlassen. Was ist aus dem vielversprechenden Musiktalent geworden? 

Seine alte Band hat sich aufgelöst. Charly, der Bassist ist in der Psychiatrie gelandet. Er hat seine Freundin bei einem Autounfall verloren. Jetzt bastelt er aus Scheiße Männchen und plant Anschläge auf die Autofahrergesellschaft. Heini, der Schlagzeuger, ist Taxiunternehmer geworden und hat den Flugschein gemacht. Der Ungar, sein großer Förderer und Produzent, für den er als Ghostwriter ein Lied nach dem anderen geschrieben hat, hat sich längst in seine Heimat abgesetzt und ist untergetaucht. Auch die Frauen sind ihre Wege ohne ihn gegangen. Vor allem Constanze hat Spuren bei ihm hinterlassen. Zu spät hat er erkannt, dass auch sie auf der Gehaltsliste des Ungarn stand.

Leseprobe




     Taschenbuch :254 Seiten

    ISBN-10 : 1518725503

    ISBN-13 : 978-1518725500

Gully oder die Pfütze des Zufalls


Mühselig und voller Zufälle ist der Weg des Protagonisten vom mittellosen Dramatiker zum gefeierten Drehbuchautor – vor allem, wenn man wie er, Klaus Kinski ähnlich sieht, und glaubt, von Woody Allen höchstpersönlich verfolgt zu werden. Mit dem Oscargewinn beginnt für den Autor eine Odyssee durch die Wüste von Nevada bis zu dem tristen Wohnsilo in Deutschland, wo einst alles seinen Anfang genommen hat. Dort ist alles grau und mehr als bedrohlich. Jede Woche verfasst er ein Theaterstück, das seine Wirklichkeit in der Betonwüste widerspiegelt. Am Ende sitzt er wieder in seiner alten versifften Bude und erfährt, wer die ganze Zeit nach seinem Leben trachtet.

Eine Hommage an das New York der neunziger Jahre. Dort findet der Erzähler Freunde in Gestalt eines Indianers und eines jüdischen Ehepaars, das ihm auf dem Broadway ein verfallenes Theater schenkt. Auch wird ein Deutschland gezeigt, dessen Dunkelheit und Brutalität, für viele fremd sein dürfte. Der eher angelsächsische Humor und ein stetes Augenzwinkern sind das Schmiermittel, das diesen Roman von Kapitel zu Kapitel am Laufen hält.

Eine Mischung aus Tristram Shandy und den frühen Romanen von T.C. Boyle und doch wieder ganz anders.

Leseprobe




     Taschenbuch :414 Seiten

    ISBN-10 : 1495264599

    ISBN-13 : 978-1495264597

In einer Nebenstraße


Der achtzigjährige Hausbesitzer, Herr Frederik, der noch am Morgen die Blätter vor dem Haus aufgekehrt hat, erleidet wenige Stunden später einen Schlaganfall. Seine Frau - wie jeden Tag auf ihre Hausarbeit fixiert - bemerkt erst spät den lebensgefährlichen Zustand ihres Mannes. 

Der übergewichtigen Tochter Hildegard, die mit ihren eigenen Problemen beschäftigt ist, fällt ebenfalls nichts auf. Auch das Leben des einzigen Untermieters, Rainer Demuth, ändert sich an diesem Tag schlagartig. 

Der Computerspezialist nimmt den schmierigen Kollegen und Frauenheld Patzek in seiner Wohnung auf. Das Leben der Hausgemeinschaft verändert sich. 

Leseprobe




     Taschenbuch :308 Seiten

    ISBN-10 : 1540750860 

    ISBN-13 : 978-1540750860

Stefan & Harry


Stefan und Harry sind ein Paar, unschlagbar. 

Genauso fühlen sich der Protagonist, der mittellose Stadtzeitungsschreiber und sein Freund, der überbezahlte erste Schauspieler eines Stadttheaters, als sie sich nach München aufmachen, um ihr erstes gemeinsames Drehbuch zu verkaufen. Während sie von einem Termin zum nächsten hetzen, beginnt der Protagonist zu reflektieren. Am Ende ist die Seifenblase einer großen Freundschaft zerplatzt.

Leseprobe




     Taschenbuch :130 Seiten

    ISBN-10 : 1984918427 

    ISBN-13 : 978-1984918420

Kärnten Saga


Drei Romane in einem Band:


Weissberg


Zwischen den Stühlen


Tatarmandl





     Taschenbuch :688 Seiten

    ISBN-10 : 198564522X

    ISBN-13 : 978-1985645226

Adele


Zwei Laboranten starten eine neue Versuchsreihe, die Adele heißt und zum Ziel hat, zwei Menschen wieder zusammenzuführen, die sich aus den Augen verloren haben.Adele, gerade fünfzig Jahre alt geworden, geschieden und Mutter eines zehnjährigen Jungen namens Emil, ist Innenarchitektin und betreibt eine kleine Galerie im Alten Land nahe Hamburg.Erwin, achtundvierzig und alleinstehend, lebt im Haus der verstorbenen Eltern und gestaltet Homepages, um sich über Wasser zu halten. Eigentlich schreibt er Theaterstücke und Romane, von denen er aber nicht leben kann.Beide haben sich weit ab von Gesellschaft und Gemeinschaft ein eigenes Leben eingerichtet. Während Adele nach einem strikten Tagesablauf lebt, der morgens um halb fünf Uhr beginnt und abends spätestens um halb acht Uhr endet, ist Erwin ein Nachtarbeiter und Träumer.

Leseprobe




     Taschenbuch :188 Seiten

 

    ISBN-13 : 979-8604057230

Goetz


Um endlich einen Schlussstrich unter seine gescheiterte Beziehung zu ziehen, entschließt sich der Erzähler Ordnung in sein Leben zu bringen. Er räumt auf und schafft alles, was ihn an die Vergangenheit erinnert, aus der Wohnung. Dabei stößt er auf einen großen ungeöffneten Umschlag, den ihm ein schwieriger und unangenehmer Zeitgenosse, Goetz, vor zehn Jahren mit den Worten: Wenn ich denn mal tot bin“, überreicht hat. Neben einem Manuskript aus unlesbaren Hieroglyphen fällt ihm ein Schlüssel in die Hände mit dem er nichts anzufangen weiß.Um so mehr er sich in der Stadt auf die Suche begibt und sich nach Goetz erkundigt, desto lauter wird ein Gerücht um eine vollautomatische Cannabisplantage, die Goetz vor seinem Tod angelegt haben soll. So wird die Suche nach dem passenden Schloss für den Erzähler immer beschwerlicher und gefährlicher. Denn mit seiner Fragerei weckt er so manche Kiezgröße aus vergangener Zeit. Dass dabei Goetz als Untoter immer wieder auftaucht, macht die Sache nicht leichter.

Leseprobe




     Taschenbuch :199 Seiten

 

    ISBN-13 : 979-8559560892

Theaterstücke

Christine - Rückkehr nach Wien


René Allermann, der Erfolgsautor, kehrt nach Jahren mit seiner Frau Ruth aus der abgelegenen Toskana, in die Stadt zurück, wo einst seine Karriere begonnen hat.

 Schon auf der Pressekonferenz nach seiner Rückkehr, die sein Manager Georg als Teil einer Werbekampagne geplant hat, kommt es zum Eklat.

Anstatt Georgs vorgefasste Rede vorzutragen, schwelgt René in der Vergangenheit und spricht den Wunsch aus, Christine wieder zu sehen.

Christine, Renés Jugendliebe, die er seit Jahren nicht mehr gesehen hat, wurde von Georg in den letzten Jahren für die Öffentlichkeit zum Mythos ausgebaut.

Für Georg und Ruth ist eines klar, Christine darf niemals auftauchen; die Angst, Rene zu verlieren, stärkt beide.

Georg bestellt in Absprache mit Ruth eine junge Schauspielerin, die die Rolle der Christine übernehmen soll, ins Hotel. Zu beider Überraschung erscheint eine andere Frau, die von René als Christine begrüßt wird.

Durch das Eindringen einer fremden Person in die Dreierbeziehung, beginnt der Kampf um die bedrohte Existenz, an dessen Ende die Emanzipation Renés steht, die er schon seit Jahren geplant hat.

Leseprobe




     Taschenbuch : 96 Seiten

    ISBN-10 : 1496066480

    ISBN-13 : 978-1496066480

Café Landsmann


Der alternde "Erfolgsautor" und ewige Stammgast René Allermann sitzt im großen Kaffeehaus vis à vis dem Burgtheater. Hier sinniert er über den Tod, seine verpassten Chancen als Mensch und als Künstler und schimpft über die Burg. 

Sein Zufluchtsort ist das Café, das sich in seinen Augen seit fünfzig Jahren nicht verändert hat. 

Tatsächlich aber ist das Kaffeehaus im Umbau und wegen Renovierung geschlossen. 

Seinen ältesten Stammgast hat es einfach vergessen. 

Eingesperrt. Zugesperrt, stellt er am Ende lakonisch fest und kommt – die baulichen Veränderungen im Lokal nicht registrierend – ums Leben. 

Leseprobe




     Taschenbuch : 76 Seiten

    ISBN-10 : 1496051785

    ISBN-13 : 978-1496051783

Der Tierpräparator


Ein Tierpräparator lebt zurückgezogen in der elterlichen Wohnung, die mit seinen Arbeiten voll gestellt ist. Mittelpunkt der Wohnung und seines Lebens bildet ein großes Karussell, das über mehrere Räume reicht. 

Die einzelnen Abteilungen des Karussells werden zu Projektionsflächen wichtiger Ereignisse seines Lebens. 

Leseprobe




   Taschenbuch : 78 Seiten

    ISBN-10 : 1495971635

    ISBN-13 : 978-1495971631

Ohlsdorf - Totentanz


Ein Jahr nach dem Tod von Thomas Bernhard treffen sich im Gasthof zu Ohlsdorf Figuren aus seinen Romanen und Theaterstücken. Im Sprachduktus des großen Dichters monologisieren und räsonieren sie. Die Gäste beschließen, eine Stiftung zu seinem Angedenken zu gründen. Nach dem Motto: Alles, was wir kontrollieren kann uns nicht schaden. Doch der Borkenkäfer macht den Vierkanthof, und damit ihre Pläne, zunichte. 

So notiert der Burgtheaterzwerg am Ende lakonisch: Nix is, aus is, bled is. 



Zwanzig Jahre nach dem Tod von Thomas Bernhard treffen sich die alten Weggefährten auf einem Wiener Friedhof. Ihr Ziel: den Schädel des Dichters in die Hände zu bekommen, dabei verlieren sie den Kopf.

Leseprobe




   Taschenbuch : 170 Seiten

    ISBN-10 : 1495464016

    ISBN-13 : 978-1495464010

Notausgang


Angesichts einer Zwangsräumung sprengt sich ein an den Rollstuhl gefesselter Journalist in seiner Penthouse-wohnung in die Luft.

Dieser wahre Fall ist Hintergrund für die fiktive Handlung des Theaterstücks.

Der Journalist lebt allein und zurückgezogen mit einem riesigen Zeitungsarchiv, das zunehmend Besitz von ihm ergreift. 

Immer wieder denkt er zurück an jenen Tag in Beirut, seit dem er gelähmt ist. 

Vergangenheit und Gegenwart vermischen sich zu-nehmend, so dass sogar Figuren aus seinem alten Leben bei ihm auftauchen und er selbst zu einem Bestandteil seines ständig wachsenden Archivs wird. 

Leseprobe




     Taschenbuch : 108 Seiten

     ISBN-10 : 150252029X

     ISBN-13 : 978-1502520296

Grapefruit moon


Männerfreundschaft. Vier Freunde, Anfang Vierzig, kennen sich seit der Schulzeit und sind – wie sie glauben – gemeinsam durch Dick und Dünn gegangen. 

Einer von ihnen ist wegen Totschlags im Affekt verurteilt worden und wird heute entlassen. Seine Freunde haben sich getroffen um seinen ersten Tag in Freiheit mit ihm zu verbringen. 

Im Laufe des Tages offenbaren sich die Lebenslügen der Freunde und die angebliche Männerfreundschaft ent-puppt sich als Farce. 

Alles endet am Abend in einem Travestie-Club, wo der gerade Entlassene – unbeachtet von seinen Freunden – allein zurückbleibt.. 

Leseprobe




    Taschenbuch : 120 Seiten

    ISBN-10 : 1500425990

    ISBN-13 : 978-1500425999

Stammheim


Ein verurteilter Großunternehmer wird wider Erwarten zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt und verbringt die erste Nacht im Hochsicherheitstrakt von Stammheim, an dessen Bau er mit seiner Firmengruppe beteiligt gewesen ist. 

Durch die Situation der Isolation verschiebt sich schnell die Wahrnehmung des Protagonisten bis er am Ende von der Realität eingeholt wird 

Leseprobe




    Taschenbuch : 52 Seiten

    ISBN-10 : 1500210706

    ISBN-13 : 978-1500210700

Jubiläum


Die Landesklinik für psychisch Kranke feiert Jubiläum. Alle sind hektisch beschäftigt mit den Vorbereitungen für den großen Festakt, auf dem unter anderem auch der Minister erwartet wird. 

Beim Festakt werden die üblichen Lobreden gehalten, wobei die Rolle, die die Klinik im Dritten Reich spielte, geflissentlich übergangen wird. 

Nur eine ältere Patientin hat die Vergangenheit nicht vergessen: sind doch ihre beiden Kinder hierhin deportiert worden. 

Das Jubiläum gibt ihr endlich die Gelegenheit die Wahrheit ans Licht zu bringen und sich zu rächen.


Leseprobe



    Taschenbuch : 116 Seiten

    ISBN-10 : 1500360481

    ISBN-13 : 978-1500360481

Herbstbesuche


Eine alternde Filmdiva – gleichermaßen tyrannisch und charmant – lebt seit Jahren zurückgezogen in ihrer Pariser Wohnung. Nur die Haushälterin und der Postbote sind ihr einziger Kontakt zur Außenwelt.An den Rollstuhl gefesselt, schaut sie sich heimlich ihre Filme an und träumt sich zurück in ihre Vergangenheit.Scheinbar ahnt sie nicht, dass die Briefe, die sie täglich von einer Jugendliebe erhält, in Wirklichkeit von dem Postboten stammen.

Das überraschende Ende lässt einen anderen Schluss zu.


Leseprobe




   Taschenbuch : 84 Seiten

    ISBN-10 : 1502867265

    ISBN-13 : 978-1502867261

Calvados


Paris in den achtziger Jahren: ein altes Hotel soll abgerissen werden. Kurz vor der Sprengung entdecken zwei Arbeiter illegale Flüchtlinge im Gewölbekeller. Der Älteste der Arbeiter muss sich unwillkürlich zurück-erinnern an die Geschichte des Hotels zwischen 1933 und 1945 und erzählt von der ehemaligen Besitzerin des Hotels, Madame Ossard, und ihren Gästen.Wie im Reigen von Arthur Schnitzler verknüpfen sich die einzelnen Menschen und ihre Schicksale miteinander. Liebespaare, Emigranten und deutsche Besatzer, alle schlafen sie in denselben vier Wänden.Zwischen den Bildern: Chansons zur Musik von Astor Piazzolla.

Leseprobe




   Taschenbuch : 117 Seiten

    ISBN-10 : 1986559769

    ISBN-13 : 978-1986559768

Mata Hari eine Nacht - ein Leben


Margaretha Geertruida Zelle verbringt die letzte Nacht in ihrer Gefängniszelle in Frankreich. 

Die wegen Doppelspionage und Hochverrat zum Tode verurteilte Niederländerin resümiert ihr Leben:Die unbeschwerte Kindheit in den Niederlanden, der Missbrauch durch den Schulleiter, die frühe Heirat mit einem Berufsoffizier, die sie nach Niederländisch-Indien führt, wo sie auf Java mit der einheimischen Kultur vertraut wird. Nach der Trennung von ihrem Mann versucht sie sich auf eigenen Beinen durchs Leben zu schlagen. Sie fährt nach Paris studiert die Salons und das Bohéme-Leben und entschließt Tänzerin zu werden.Schnell macht sie Karriere, auf dem Höhepunkt passiert das für sie Unfassbare: Der Ausbruch des 1. Weltkriegs. Durch ihre Auftritte in Berlin, Paris, Wien hat sie Kontakte zu Kreisen aus dem Militär, die sie aushalten. So gerät sie in die Fänge der Geheimdienste. Sie beginnt zu pokern, macht sich wichtig. Letztendlich ist es ihre Eitelkeit und die Verkennung der Situation, die sie dahin bringt, wo sie jetzt ist: Am Ende ihres Lebens.Von Anfang an prägen Männer ihr Leben und ihre Welt. 

So ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Männer aus ihrem Leben in der Gefängniszelle auftauchen, um gleich wieder zu verschwinden. 

Ein zeitgeschichtliches Stück über die Zeit kurz vor dem 1. Weltkrieg und der Kriegszeit. Was passiert mit einem Menschen, der sein Leben auf Lügen aufgebaut hat und gesellschaftliche Veränderungen nicht wahrnimmt? Als es zu spät ist, nicht in eine Stockstarre verfällt, sondern gegen die schleichende Bedeutungslosigkeit ankämpft und mit allen Mitteln versucht, sich noch interessanter zu machen? Mata Hari wird zum Spielball eitler Militärs in der Etappe und endet letztendlich als Bauernopfer ohne fairen Prozess und dem Nachweiß wirklicher Spionage vor einem französischen Erschießungskommando.

Leseprobe




     Taschenbuch : 86 Seiten

 

     ISBN-13 : 979-8669663582

Sternsinger


Zwei zur androgynie neigende Menschen, deren Aussehen gleichzeitig farbig, farblos und alterslos ist, gehen von Haus zu Haus. 

Als Sternsinger wollen sie die frohe Botschaft verkünden. Dabei schlüpfen sie immer wieder in die Rolle des anderen. 

So trifft jedes Vorurteil über Hautfarbe, Rasse und Geschlecht letztendlich sich selbst.

Leseprobe




     Taschenbuch : 88 Seiten

    ISBN-10 : 1517573394

    ISBN-13 : 978-1517573393

Piefke



Piefke, ein deutscher Metzgermeister, der in eine Wiener Fleischerei hineingeheiratet und nach dem Tod des Schwiegervaters den Betrieb übernommen hat, bereitet sich auf den Ball der Fleischerinnung vor. Dort möchte er dem Minister und dem Präsidenten der Innung eine neue Maschine vorstellen. Obwohl Piefke schon sein halbes Leben in Wien wohnt, fremdelt er immer noch mit den Menschen und ihren Gewohnheiten. Er fühlt sich allein und ausgegrenzt. Der heutige Abend soll ihm die Anerkennung geben, die er seit Jahren verdient hat.

Naturgemäß kommt alles ganz anders und so präsentiert Piefke eine gewaltige Maschine, die aus allem Wurst herstellen und in Dosen abfüllen kann.

Leseprobe




     Taschenbuch : 90 Seiten

    ISBN-10 : 1508703442

    ISBN-13 : 978-1508703440

Die Schläfer


Theophil hat Geburtstag und wie jedes Jahr hat seine Ehefrau Edeltraud eine Überraschung für ihn parat. Diesmal hat sie einen Eissalon gemietet und den beiden Besitzern, Gino und Gina, die Leuchtschrift über dem Lokal abgekauft: der Name ihres Mannes. Wie jedes Jahr kommen die Freunde zusammen, die – durch das Alter bedingt – immer weniger werden. Martin, der Verleger von Theophil, der es vom Schmuddelhefteverleger bis zum Herausgeber von politischen Büchern gebracht hat. Renate, Journalistin und Kämpferin für den Feminismus und Mutter einer erwachsenen Tochter, Robin, die durch ihre Drogenprobleme nie richtig Erwachsen geworden ist. Natürlich darf das Seelchen, Martins Schwester nicht fehlen, Frau Schneck, wie sie von allen nur gerufen wird. Eigentlich ist es wie immer, zynisch geht man miteinander um, selbstverliebt in die eigene Dialektik. Nur Robin begehrt auf und gibt die Heirat mit dem südafrikanischen Kellner Hans-Rüdiger bekannt, der gleichzeitig der Geliebte von Renate ist und von ihr ausgehalten wird. Ein gemeinsamer Silvesterabend entpuppt sich als Zeugungstag von Robin, worüber die eigentliche Mutter genauso überrascht ist, wie der biologische Vater. 

Langeweile trifft auf Desinteresse oder ist es umgekehrt? War überhaupt irgendetwas mal wichtig? 

Dem einen, die Erinnerung, dem anderen zur Erklärung des Scheitern, das politische System. Immer im Windschatten, der wirklichen Köpfe, hat die illustre Geburtstagsrunde ihre Schäfchen ins Trockene gebracht, bis am Schluss sich die Revolution, die im Grunde nur noch eine technische Evolution ist, sich ihre Kinder Heim sucht.

Leseprobe




     Taschenbuch : 166 Seiten

    ISBN-10 : 1499534922

    ISBN-13 : 978-1499534924

Kurze


Vier Dramolette in einem Band:


Totentanz


Kassensturz


Das haben wir uns verdient


Stammheim





     Taschenbuch : 218 Seiten

    ISBN-10 : 1519491824 

    ISBN-13 : 978-1519491824





     Taschenbuch : 416 Seiten

    ISBN-10 : 150782775X 

    ISBN-13 : 978-1507827755

Hamburger Stücke


Vier Theaterstücke in einem Band:


Notausgang


Grapefruit moon


Stammheim


Jubiläum





     Taschenbuch :358 Seiten

    ISBN-10 : 1508448124    ISBN-13 : 978-1508448129

Lyrik

Traumfrautraum


42 Gedichte mit Abbildungen





     Taschenbuch : 72 Seiten

    ISBN-10 : 1499525478

    ISBN-13 : 978-1499525472

Frautraumfrau


40 Gedichte mit Abbildungen





     Taschenbuch : 94 Seiten

    ISBN-10 : 17908447508

    ISBN-13 : 978-1790847501

Riesen


44 Gedichte mit 42 Zeichnungen von Andreas Eismann





     Taschenbuch : 94 Seiten

    ISBN-10 : 17908447508

    ISBN-13 : 978-1790847501

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK